Ana Ferrer


Meine Gitarrenausbildung habe ich im “Conservatorio Profesional de Música de Valencia” bei Prof. María Ángeles Abad begonnen. Dieses erste Studium habe ich sowohl mit Ehrenpreis in Gitarre und Musikgeschichte als auch mit der höchsten Auszeichnung in Komposition abgeschlossen. In 2016 habe ich mein Diplom in Gitarre in der “Escola Superior de Música de Catalunya” (ESMUC) in Barcelona bei Prof. Álex Garrobé absolviert und außerdem eine Sonderauszeichnung bei meiner Abschlussarbeit erhalten. Im Juli 2018 habe ich mein Masterstudium in Musik an der “Universidad Politécnica de Valencia” (UPV) mit einem Forschungsthema über Transkriptionen für Gitarre beendet.

Außerhalb der Entwicklung meiner Solokarriere (inkl. Auftritten in verschieden Konzertsälen in Spanien und Deutschland) habe ich unterschiedliche musikalische Projekte gegründet und regelmäßig an ihnen teilgenommen. Die Bandbreite ist hier von Jazz bis zur traditionellen Musik aus Valencia, Katalonien und Lateinamerika. Diese Tätigkeiten verbinde ich mit großer Leidenschaft mit dem Unterrichten und Komponieren.